Die Firma PAPIER WEINAND ist ein Familienunternehmen derzeit in der dritten Generation. Der Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens ist der Vertrieb von Produkten in den Bereichen Büromaterial, Papier und Verpackungsmaterial.

Die Firma PAPIER WEINAND wurde im Jahre 1927 von Frau M.Weinand in Oberhausen gegründet.
Der Grundgedanke der Firmengründerin war, den Groß- und Kleinmarkt in Oberhausen ausschließlich mit Verpackungsmaterial von Tüten und Einschlagpapieren zu versorgen.

Im Jahre 1960 wurde zum Bereich der Verpackung und Papier der Bereich Büromaterial hinzugenommen, um das Warensortiment zu erweitern. 1976 wechselte der Firmensitz von der Gneisenaustraße ins damals neue Industriegebiet West II auf ein 2000 Quadratmeter großes Grundstück.

Um ständig neue Produkte mit ins Warensortiment aufnehmen zu können, ist im Jahre 2002, übrigens zum 75-jährigen Bestehen der Firma PAPIER WEINAND, eine neue Lagerhalle errichtet worden.

Das Unternehmen wächst weiter. Im Juni 2008 wird der Grundbesitz an der Lindnerstraße veräußert. Der neue Grundbesitz an der Max-Eyth-Straße mit 6000 qm Grundfläche, 1500 qm Lager- und Bürofläche sowie 20 PKW-Stellplätze für Kunden bietet beste Möglichkeiten für die Zukunft.